Strohdämmung bei der Altbausanierung | Lüneburg

Das energetisch ertüchtigte Reihenhaus bietet dank der Fassadendämmung mit den maxit Strohpanel Dämmplatten eine behagliche Wohnqualität. Es schont die Umwelt und sorgt aufgrund einer CO2-Einsparung von etwa 1,8 t für einen minimalen ökologischen Fußabdruck.

Referenzblatt herunterladen

Energetische Fassadensanierung

Ziel der Bauherrschaft war es, eine CO2-bindende, recyclingfähige Fassade zu erstellen. Die Fassade der Doppelhaushälfte, bestehend aus 80 m² Giebel- und einer Traufseite, wurde mit maxit Strohpanel Dämmplatten, mineralischem Systemkleber und Oberputz ökologisch saniert und architektonisch gestaltet.

Strohdämmplatten mit Kalk-Oberputz

Mittels maxit multi 300 Kleber und Armierungsmörtel wurden maxit Strohpanel Dämmplatten aufgebracht. Die Platten – 300 x 800 mm groß, mit einer Dämmstoffstärke von 150 mm und einer Wärmeleitfähigkeit von 0,0405 W/(m·K) – wurden zusätzlich durch maxit Schraubdübel STR-U 2G mechanisch befestigt. Anschließend erhielten sie einen zweilagigen Kalkputz-Auftrag. Auf Kundenwunsch wurden Öffnungslaibungen und Außenecken abgerundet, um den Lichteinfluss zu erhöhen und die Architektur des Hauses moderner zu gestalten.

Kleiner Abdruck, große Wirkung

Das energetisch ertüchtigte Reihenhaus bietet dank der Fassadendämmung mit den maxit Strohpanel Dämmplatten eine behagliche Wohnqualität. Es schont die Umwelt und sorgt aufgrund einer CO2-Einsparung von etwa 1,8 t für einen minimalen ökologischen Fußabdruck.

Baustelle: Dirk Schamer, Lüneburg
Verarbeiter: Dirk Schamer
Fläche: ca. 80 m²
Zeitraum: Oktober 2020
Produkt: maxit Strohpanel Dämmplatte, 150 mm | maxit multi 300 Kleber und Armierungsmörtel | Kalkputz (Grund- und Oberputz)

Projektstandort